David Beckmann ist mit einem Sieg und einem dritten Platz in die DKM gestartet. Beckmann fuhr schon im Zeittraining die schnellste Zeit, gewann die Heats souverän und beendete das erste Finale mit einem klaren Start- und Zielsieg.

Im zweiten Finale fuhr David mit dem dritten Platz erneut auf das Podium und fährt nun im Mai als Tabellenführer zum zweiten Saisonlauf nach Wackersdorf.
Der Zwölfjährige dominierte bereits in den Qualifikationrennen und startete damit von der Pole Position ins erste Finalrennen. Beckmann fuhr wie bereits in den Heats zuvor die schnellste Rundenzeit und überquerte am Ende mit einem Abstand von mehr als 1,2 Sekunden als Sieger die Ziellinie. Der dritte Platz im zweiten Finale ergab in der Addition beider Rennen die erste Tabellenführung des Jahres.

Ich freue mich über Kommentare…

Sei der/die erste, der/die diesen Beitrag teilt