Rennleistungen verbessern

Perfekte Motorsport-Leistung ist von vielen verschiedenen Faktoren abhängig

Erfolgreich sein, wenn’s drauf an kommt – im englischen sagt man dazu: “Peak Performance – just in time”. Als absoluter Motorsport-Fan und Marathonläufer hat mich schon immer die Frage beschäftigt, wie es Spitzenkönner im Motorsport schaffen, die geforderte Höchstleistung genau in dem Moment abzurufen, in der diese gefordert ist.

Mit dieser Herausforderung sind die verschiedensten Berufsgruppen konfrontiert: Nicht nur Motorsportpiloten, sondern auch Marathonläufer, Musiker, Ärzte etc. Jedem kann die Unterstützung durch einen Mentalcoach weiter voran bringen.

Ein besonderes Phänomen sind die sogenannten Trainingsweltmeister, bei denen im Motorsport-Training alles perfekt läuft, wärend im Wettkampf die Nerven versagen. Ich weiß nicht mehr, wie oft mir schon die Frage gestellt wurde, “Wie kann ich den Kopf genauso trainieren wie den Körper”? Letztendlich geht es nur darum, die eigenen hervorragenden Trainingsergebnisse im Rennen auch genauso hervorragend umsetzen.

 

Klare Zielsetzung im Bereich des Motorsports

1_kleinWer nicht weiss, wohin er will, braucht sich nicht zu wundern, wenn er ganz woanders ankommt. Nur klare Ziele im Motorsport sorgen für klare Verhaltensweisen.
=> Hier findest Du weitere Infos…

Im Motorsport Erfolge visualisieren

2_klein“Ich muss mir vor meinem inneren Auge Bilder vorstellen”. Mentales Training im Motorsport ist Probehandeln, bei dem man bestimmte Abläufe in Gedanken durchspielt, ohne diese Abläufe in der Realität auszuführen.
=> Hier findest Du weitere Infos…
 

Höchstleistungen auf Abruf

1_kleinUm im Motorsport etwas auf Abruf zu beherrschen und im richtigen Moment optimal zu handeln, muss ich es üben, üben, und nochmals üben – sowohl aktiv als auch mental.
=> Hier findest Du weitere Infos…
 

 

Ablenkungen souverän meistern

4_klein

Mit Ablenkungen beim Rennen umgehen, bedeutet, dass der Motorsportpilot lernt, sich auf sich selbst zu konzentrieren, und sich damit in gewisser Weise gegenüber äußeren Einflüssen immunisiert.

=> Hier findest Du weitere Infos…

 

Sein Durchhaltevermögen steigern

5_klein

Durchzuhalten während schwieriger Rennsport-Situationen hat ganz entscheidend mit unseren inneren Selbstgesprächen zu tun. Gerade bei Herausforderungen sprechen wir ganz häufig auf eine ganz üble Art mit uns selbst – sind unser größter Kritiker und beschimpfen uns selbst auf eine Art und Weise, wie wir es nie mit anderen tun würden.Diese Art mit uns selbst zu sprechen, enzieht uns massiv Energie und sorgt für einen massiven, zusätzlichen Leistungsabfall.
=> Hier findest Du weitere Infos…

Die Fahrtechnik automatisieren

6_kleinSeine Fahrtechnik im Motorsport zu automatisieren heißt, automatisch ablaufende Gewohnheiten aufzubauen, um in Rennsport-Situationen gezielt souverän und handlungssicher zu reagieren. Die Basis für den Aufbau neuer Gewohnheiten ist systematisches mentales und körperliches Training.
=> Hier findest Du weitere Infos…
 

Sei der/die erste, der/die diesen Beitrag teilt