Das Beobachten von Modellen, die sich genauso verhalten, wie du gerne sein möchtest, ist eine Möglichkeit deinem Gehirn neue Muster beizubringen. Wenn du etwas neu lernen oder anders machen möchtest, um dich im Rennsport zu verbessern, ist es sehr sinnvoll, jemanden zu beobachten, der seine Sache schon perfekt beherrscht. Das ist beim Kartsport, Bogenschießen, Mentaltraining und vielen anderen Sportarten genauso.

Wie genau macht es jemand, der Erfolg hat? Warum haben manche Misserfolg? Viele Rennfahrer beobachten zum Beispiel ganz gezielt die Fahrlinien der erfolgreichen Fahrer, um daraus für das eigene Fahrverhalten Rückschlüsse zu ziehen.

Im mentalen Training ist das Ziel des Modelings, Fertigkeiten und Fähigkeiten von Vorbildern zu analysieren und diese Erkenntnisse für sich zu nutzen. Dabei geht es nicht nur um einfaches Nachahmen, sondern es geht hautpsächlich darum, die Denk- und Verhaltensstrukturen des Vorbilds zu verstehen.

  • Was genau macht das Model?
  • Wie genau verhält es sich?
  • Welche Schritte durchläuft es in der Vorbereitungsphase?
  • Welche Strategien und Fähigkeiten setzt es ein?
  • Was sind die Gründe, warum sich das Model genau so und nicht anders verhält?

Je mehr du dein Vorbild verstehst von seinem Denken und Verhalten her, umso größer ist die Chance von ihm zu lernen.

 

Ich freue mich auf deine Kommentare….

Sei der/die erste, der/die diesen Beitrag teilt